Infos zu copycave

Lizenz: Freeware
Sprachen: Deutsch und Englisch
Größe gezippt: ca. 15 MB

OS:
Windows
MacOSX
Linux
   
XP ... 10
alle
getestet mit:
Debian
Knoppix
Mint
Ubuntu (bei 64-Bit-Version müssen 32-Bit-Libraries installiert werden)
SUSE (bei 64-Bit-Version müssen 32-Bit-Libraries installiert werden)


Das Programmpaket ist "portable", das heißt, es kann nach dem Entzippen ohne Installation verwendet werden.

Jede Höhle wird durch einen eigenen Ordner repräsentiert. Darin liegt der Polygonzug (daten.txt) und die eigentliche Zeichnung (gp).
Beim Aufruf "Plan anzeigen/bearbeiten" wählen Sie nicht einen einzelnen File, sondern diesen Ordner.
Die Idee dahinter ist, daß alles was zu dieser Höhle gehört in diesen Ordner kommt. Auch Ausdrucke landen automatisch dort als PDF-Dateien.

Sie heißen z.B: 250grundriss-0-5.pdf
Dabei steht die erste Zahl für den Maßstab 1:250, grundriss-0 gibt die "Etage" an und 5 die Seitenzahl.

Der Import von Therion-Daten ist noch experimentell. Davon sollte man sich nicht allzuviel erwarten. Der Export ins Therion Format funktioniert gut.

Den Kern des Programms, "hoehle.w42" hat Dietmar Heinrichs programmiert. Es läuft unter Tcl/Tk. Alles ist in copycave für alle drei Betriebssysteme enthalten.

Viel Erfolg und Glück tief!
Gerhard Meidinger

Version 1.5.0: (12. Juni 2017)

Version 1.4.1: (21. September 2016)

Version 1.4.0: (12. September 2015)

Version 1.3.3: (26. August 2013)

Version 1.3.2: (10. April 2013)

Version 1.3.1: (03. Dezember 2012)

Version 1.3.0: (30. November 2012)

Version 1.2.14: (17. August 2012)

Änderung: (23. März 2012)

Version 1.2.13: (10. November 2011)

Version 1.2.12: (26. Oktober 2011)

Version 1.2.11: (8. Oktober 2011)




Bei manchen 64-Bit Distributionen von Linux müssen 32-Bit Libraries installiert werden:

Ubuntu Linux: (Zeile kopieren und mit rechter Maustaste in Terminalfenster einfügen)

sudo apt-get install lib32z1 libgtk2.0-0:i386 libidn11:i386 libglu1-mesa:i386 libxmu6:i386


Alternative: (Zeilen kopieren und mit rechter Maustaste in Terminalfenster einfügen)

sudo -i
cd /etc/apt/sources.list.d
echo "deb http://old-releases.ubuntu.com/ubuntu/ raring main restricted universe multiverse" >ia32-libs-raring.list
apt-get update
apt-get install ia32-libs


SUSE Linux: (Zeile kopieren und mit rechter Maustaste in Terminalfenster einfügen)

sudo zypper install Mesa-libGL1-32bit libGLU1-32bit libgtk-2_0-0-32bit libgthread-2_0-0-32bit libSM6-32bit libpng12-0-32bit




Startseite